16th English Language Contest

English is fun – diesen Eindruck vermittelten die rund 55 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am diesjährigen English Language Contest, die mit viel Begeisterung, Freude und hoher Sprachkompetenz ans Werk gingen.

Zum nunmehr 16. Mal wurde an unserer Schule der English Language Contest ausgetragen. Aus den kleinen Anfängen (beim ersten Contest 2005 stellten sich 18 KandidatInnen dem Bewerb) hat sich dieser Wettbewerb zu einem beinahe „Großereignis“ entwickelt.

Wie schon in den vergangenen Jahren zeigten unsere SchülerInnen auch diesmal hervorragende Leistungen und bewiesen mit ihrem Engagement, dass ihnen Leistung und Einsatz wichtig sind.

Natürlich waren auch die, von der Schulleitung gespendeten Preis ein zusätzlicher Anreiz. Mittlerweile schon quasi traditionell konnten sich die Top 3 über City Arkaden Gutscheine im Wert von € 50.-, € 40.- bzw. € 30.- freuen.

Dass sich alle Beteiligten im Anschluss an die Siegerehrung an einem Buffet stärken konnten und schon im Verlauf des Bewerbes mit Getränken und Knabbereien versorgt waren, verdanken wir auch in diesem Jahr der großzügigen Unterstützung durch den Elternverein, bei dem wir uns ganz herzlich bedanken möchten.

Eine herzliche Gratulation an die Sieger des 16th English Language Contest

1. und 2. Jahrgänge:

  1. Ritter Belen 2AHBG
  2. Gojer Bianca 1AHET
  3. Zois Elias 2BHEL

3. – 5. Jahrgänge:

  1. Sisic Denis 4AHBG
  2. Semmelrock Veronika 5AHEL
  3. Hornbanger Lena 3AHBG

Der Sieger, Denis Sisic, wird unsere Schule beim Kärntner Fremdsprachenwettbewerb, der am 12. März 2020 an der PH Kärnten stattfindet, vertreten.

Eine Veranstaltung wie der Language Contest ist aber nicht möglich, wären da nicht helfende Hände, und deshalb geht ein ganz besonderer Dank an die Leute, die durch ihren Einsatz zum guten Gelingen beigetragen haben.

Zunächst die Mitglieder der Jury:

  • Mag.a Juliana Chittin
  • Mag.a Helga Siebenhofer
  • Mag. Stefan Amlacher
  • DI Thomas Benetik
  • Marco Kriessmann (Absolvent und ehemaliger Contest Gewinner)

Für die Vorbereitung der Kandidatinnen und Kandidaten geht mein Dank an Kollegin Maga Karin Jammer und für die alljährliche Bereitschaft mir helfend zur Seite zu stehen an Kollegin Maga Elisabeth Grumet.

Ein ganz großes Dankeschön an alle und wir freuen uns schon auf den „17th English Language Contest“ 2021!

Elke Rieken

Das könnte Sie auch interessieren...

ELTI

Im Zuge der Connect haben Dominik Hartl und ich am Codingriddle von Dynatrace teilgenommen.
mehr

Homepage

MINT - die Abkürzung steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.
mehr

Homepage

Außergewöhnliche Umstände bestimmen derzeit auch unsere Schule und den Unterricht, und dies nun schon seit Wochen.
mehr